Startseite
  vögel im Kunstgarten Schwebsingen
  Galerie Besch St. Ingbert
  Himmel und Harth
  KVHS Neunkirchen
  50 Jahre Saarland - Beitrag Nr. 167
  Robert Wilson
  Die Fälschung der Welt
  giacometti
  doppelvogel
  vogelfrei
  Stadtvögel
  NOCH MEHR IDEEN?
  texte
  Antworten an einen anonymen Gästebuchschreiber
  Ähnliche Wörter
  picasso und vogel - zum 25.10.2006
  China
  diter rot
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   
   die Fälschung der Welt
   vogelstandsanzeiger
   vogelliste
   diter rot
   hondecoeter
   prinzhorn
   tagessaetze
   audi!
   vogel-news
   vogel des tages
   dirk gebhardt
   karls zimmer
   damals in Wien - fast vogelfrei
   selichar-vogelfreiebenso
   how to paint a rotkehlchen
   who is who

http://myblog.de/zehnjahrevogelmalerei

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Serie: "einen vogel zu haben ist besser als nichts zu haben" entsteht seit Mai 1997.
Die Serie war ursprünlich auf 100 identische Bilder hin konzipiert. Bis Ende 2007 wurden es 1024 dann doch recht unterschiedliche.

Es gab immer wieder Serien innerhalb der Serie: so wie die fast vor schwarzem Hintergrund verschwindende "schwarze Reihe" oder die vor einem meist rosa- bis magentafarbenem Grund sich bewegende und mit gemalten Attributen versehene rosa Serie. Nicht zu vergessen die "Wappentiere", die vor sämtlichen Flaggen der auf dem Erdball versammelten Staaten posieren.: Rotkehlchen statt Bundesadler! Und immer wieder Einzelbilder, hingeschludert oder fein gespinselt, immer mit demselben Motiv, einem Zeitungsfoto des Vogels des Jahres 1991.
So langsam auf das eintausendste Bild zusteuernd, greift die neueste Reihe beliebte Motive aus dem bisherigen Geschehen wieder auf und bringt sie auf's große Format.
Du sollst dir kein Bildnis machen.
Wenn man sich aber 900 Bildnisse von etwas macht?


Die Verwendung eines Motivs mit einem solchen Grad an Niedlichkeit ging von Anfang an einher mit der Fragestellung, was man malen könne, was auch beim Machen einem selbst genügend Widerstand und Raum für Zweifel böte, kurz: Darf man Vögel malen?
Kann man Vögel glaubwürdig malen?
Darf man Vögel glaubwürdig malen?
Was passiert, wenn man dies über einen längeren Zeitraum hin tut?
Wie funktionieren Bilder?
Wie funktioniert eine solche Serie?
Kann man sie spannend halten?
Haben Franz von Assisi und Sisyphos etwas gemeinsam?
Kann man sich einen glücklichen Vogel vorstellen?

Im Jahr 2007 wurden 10 Jahre Vogelmalerei gefeiert.
Mehrere Veranstaltungen und Aktionen haben dies ausgiebig begleitet. Auf diesem blog wurden sie benannt und angekündigt.
16.10.06 22:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung